page-feature, retina
Zeit, Kosten und Nerven sparen
Bei der Mediation (Lateinisch = Vermittlung) handelt es sich um eine außergerichtliche Lösung von Konflikten zwischen zwei oder mehreren Parteien. Ziel ist es, eine ausgewogene und befriedigende Lösung für alle Beteiligten zu erreichen.

Ergebnis unserer Mediation soll eine dauerhafte, verbindliche Vereinbarung zwischen den Parteien sein, die von diesen persönlich erarbeitet wird. Unsere Aufgabe besteht darin, die Betroffenen auf dem Weg zur Lösung zu unterstützen, zu beraten und zu begleiten.
Wann ist Mediation sinnvoll?
Mediation ist in allen Fällen sinnvoll, in denen die Streitenden nicht mehr in der Lage sind, eine eigendynamische Lösung zu finden. Voraussetzung ist, dass Alle eine einvernehmliche Einigung anstreben und bereit sind, freiwillig an der Lösungsfindung mitzuwirken. Wir versuchen dann eine zügige, individuelle und kostensparende Regelung zu finden, damit eine langwierige gerichtliche Auseinandersetzung erspart bleibt und so die Wiederherstellung einer guten Beziehung untereinander ermöglicht wird.
In welchen Fällen eignet sich Mediation besonders?
- Erbschaftsangelegenheiten
- Gesellschaftsrechtlichen Streitthemen
- Persönlichen oder rechtlichen Differenzen in der Schule, am Arbeitsplatz und in Geschäftsbeziehungen
- Vorgesetzten-Mitarbeiter-Konflikten
- Privaten Trennungen und Scheidungen
- Nachbarschaftsstreitigkeiten
- Wohnungseigentums- und Mietrecht
retina
Dr. jur. Rainer Schmidt
Rechtsanwalt | Notar | Mediator
Stacks Image 3302990
Burkhard Zurheide
Rechtsanwalt | Wirtschaftsmediator
Über die genauen Abläufe und Kosten informieren wir Sie gerne auf Anfrage. Weitere Hinweise zur Verordnung über die Informationspflichten für Dienstleistungserbringer (DL-InfoV) entnehmen Sie bitte dem Impressum.